MTA Messtechnik

MTA Messtechnik | Topanbieter | UmweltJournal | (c) MTA Messtechnik
(c) MTA Messtechnik

HOME » TOPANBIETER » MTA Messtechnik

MTA Messtechnik GmbH – Produkte und Dienstleistungen für die Wasserwirtschaft

MTA Messtechnik GmbH und RJN GROUP, INC haben eine Kooperationsvereinbarung zur Förderung von Innovationen auf dem US-amerikanischen Druckrohr-Inspektionsmarkt geschlossen. Die Zusammenarbeit soll das Wachstum von MTA in Nordamerika stärken und das Serviceportfolio von RJN im Bereich „Zustandsbewertung von Rohrleitungen“ erweitern.

„Mit RJN‘s Expertise und Fokus auf innovative Lösungen sind wir in einer ausgezeichneten Position, um unsere Präsenz auf dem US-Markt erfolgreich zu verstärken“, sagte Marko Taferner, Eigentümer und Geschäftsführer von MTA. MTA Pipe-Inspector ist eine kabellose Technologie zur vollständigen optischen und akustischen Inspektion von Druckleitungen aller Rohrmaterialien – während die Leitung in Betrieb ist.

Aufgrund seines zukunftsweisenden Designs bewegt sich MTA Pipe-Inspector leicht durch Rohre mit 90°-Bögen, prüft lange Rohrstrecken bis zu 50km Länge in einem Arbeitsgang auf Leckagen und liefert zusätzlich Längen-, Temperatur- und Druckwerte. MTA Pipe-Inspector ist auch in schwer erreichbaren Rohrleitungen einsetzbar, die sich unter Autobahnen, Industrieanlagen oder anderen zugriffsempfindlichen Bereichen befinden.

Während die Diskussionen zum Thema „Alternde Infrastruktur“ bei Nordamerikanischen Eigentümern und Betreibern weiter gehen, bieten effektive Tools zur Zustandsbewertung wie MTA Pipe-Inspector erweiterte Möglichkeiten zur Förderung fundierter Entscheidungen in den Bereichen Wartung und Kapitalplanung. Wie in der jüngsten Studie der Utah State University hervorgehoben wurde, stieg die Gesamtzahl der Rohrbrüche in Hauptleitungen zwischen 2012 und Anfang 2018 um 27%. Noch besorgniserregender sind die Zahlen bei Gusseisen- und Asbestzementrohren, die einen Anstieg um mehr als 40% über einen Zeitraum von 6 Jahren zeigen; Rohre aus Gusseisen und Asbestzement machen 41% der installierten Wasserleitungen in den USA und Kanada aus.

Die MTA / RJN-Partnerschaft wird den Infrastruktureigentümern das Vertrauen geben, die Herausforderung „Alternde Infrastruktur“ erfolgreich anzunehmen.

ÜBER MTA

Die österreichische MTA Messtechnik GmbH konzentriert sich auf die Erforschung und Entwicklung von Technologien für die Wasser- und Abwasserindustrie und produziert technisch innovative Produkte. Sie sind führend bei Anwendungen zur Überprüfung und Bewertung von kommunalen Wasser- und Abwassersystemen, einschließlich der Rohrleitungsinspektion und der Lecksuche, und sind sehr engagiert für Spitzenforschung und -entwicklung in diesen Bereichen. (Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier!)

Technologische Nischenprodukte für besondere Problemstellungen in der Wasserwirtschaft und ein Netzwerk an starken Partnern sind die Bausteine, auf die MTA Messtechnik seinen Unternehmenserfolg gründet.

MTA Messtechnik GmbH, 2002 gegründet, beschäftigt derzeit neun Mitarbeiter. Marko Taferner, alleiniger Gesellschafter und passionierter Fliegenfischer, war vor seiner Selbstständigkeit jahrelang für ein internationales Consultingunternehmen tätig. MTA Messtechnik bietet Service und Produkte zur Überwachung, Bestandsaufnahme und Beurteilung von Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsnetzen, einschließlich Gefälle- und Setzungsmessungen, Rohrnetzüberprüfung und Leckortung. WCS – Water Control Systems® erlaubt das Echtzeit-Monitoring von Anlagen wie Hochbehälter, Quellfassungen und Brunnen in Regionen ohne Energieversorgung oder Datenleitung.

Temperatur- und Durchflussmonitoring in Abwasserleitungen, Grundwasserpegelmessungen, sowie Hochwasser- Frühwarnung für Flüsse sind weitere Anwendungen. Die Produktlinie „WCS Messgeräte und Sensorik“ komplettiert das MTA-Angebot auf dem Gebiet des Monitorings. Über ein Netzwerk an Partnerfirmen ist MTA Messtechnik europaweit tätig. Die Liste der Auftraggeber schließt Namen wie Dt. Bundesbahn, Flughafen München oder Prins Margriet Hafen, Rotterdam ein.

Das „MTA Air-Jetting“ Verfahren zur Brunnenregenerierung gewährleistet den kontinuierlichen Förderbetrieb und bringt eine deutliche Verbesserung der Wasserqualität mit sich. „MTA Air-Jetting“ regeneriert auch den umgebenden Filterkies in Abhängigkeit von den geologischen Gegebenheiten in einem Umkreis von bis zu 25 Metern. MTA Messtechnik engagiert sich stark in F&E. So wurde das „KRK-Messsystem“ zur Optimierung und Qualitätssicherung bei der Kanalreinigung entwickelt und patentiert. WaStop®, ein Ventil zur Vermeidung von Abwasserrückfluss, vertreibt MTA Messtechnik exklusiv in Deutschland und Österreich.

ÜBER RJN

RJN Group, Inc. wurde 1975 gegründet und ist ein professionelles Ingenieur- und Dienstleistungsunternehmen, das innovative, erschwingliche und nachhaltige Dienstleistungen zur Verbesserung und Verlängerung der Lebensdauer kommunaler Wasser-, Abwasser- und Regenwassersysteme anbietet. RJN ist als Branchenführer anerkannt und verfolgt aktiv neue Technologien und Methoden, um qualitativ hochwertige Lösungen effizient und kosteneffizient in die Hände seiner Kunden zu bringen. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier!

MTA und RJN Group | Umweltjournal | (c) MTA Messtechnik

Keine Beiträge gefunden.

MTA Messtechnik | Topanbieter | UmweltJournal | (c) MTA

MTA Messtechnik GmbH

Handelsstraße 14-16
A-9300 St. Veit an der Glan

T|  +43 (0) 4212 /714 91
F| +43 (0) 4212 /722 98
M| office@mta-messtechnik.at
W| www.mta-messtechnik.at/mzga/

STANDORT

Navigation auf Google Maps starten

VERANSTALTUNGEN

Keine Beiträge gefunden.